Weite Auslegung der „Behinderung“

Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) schützt vor Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität. Wichtigste Norm ist hier § 1 AGG, wo zu lesen ist:…

Mehr Lesen