10 Jahre AGG:

10 Jahre AGG: "Die Einführung des AGG war ein Meilenstein", nach Darstellung der Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Frau Christine Lüders, in der Pressekonferenz im August 2016, wobei aber noch ein großer Anpassungsbedarf ans nun schon 10 Jahre alte AGG…

Mehr Lesen

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hält eine Broschüre "Was tun bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz?" Leitfaden für Beschäftigte, Arbeitgeber und Betriebsräte als pdf mit 2 MB zum Herunterlanden bereit. Diese finden Sie unter: http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Downloads/DE/publikationen/Leitfaden_Was_tun_bei_sexueller_Belaestigung.html?nn=6575434 Gesetzestext zur Begriffsbestimmung…

Mehr Lesen

Keine Entschädigung wegen Kopftuch

Keine Entschädigung wegen Kopftuch Maßgebend für das gegenständliche Gerichtsverfahren war die Bewerbung um eine Stelle als Grundschullehrerin beim Land Berlin. Die Bewerbung wurde aber abgelehnt, weil die Bewerberin und später Klägerin, ein muslimisches Kopftuch trägt. Diskriminierung gegeben? Durch dieses Vorgehen…

Mehr Lesen

„Frauen an die Macht“ -Entscheidung

„Frauen an die Macht“ -Entscheidung Die Verfahren zum AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) haben manchmal einen sehr interessanten Inhalt, wer sich wie diskriminiert führt. Nachfolgend traf es nun ein Autohaus, welches nach dem AGG verklagt wurde. Ungleichbehandlung? Der Kläger, hier ein Mann,…

Mehr Lesen

Diskriminierung „Vollendung des 55. Lebensjahres“

Diskriminierung „Vollendung des 55. Lebensjahres“ Das höchste deutsche Arbeitsgericht, das Bundesarbeitsgericht (BAG) in Erfurt, hat sich mit der Altersdiskriminierung wieder einmal beschäftigen dürfen. Gegenstand der Überprüfung: § 6 des Tarifvertrags über sozialverträgliche Begleitmaßnahmen im Zusammenhang mit der Umgestaltung der Bundeswehr…

Mehr Lesen

Altersdiskriminierung: 1.300.- € Entschädigung

Altersdiskriminierung: 1.300.- € Entschädigung Ein Beamter (Kläger) im Dienst der Beklagten rügte eine Altersdiskriminierung, da er die nach dem Besoldungsdienstalter bemessene Besoldung beansprucht und zwar hier nach der höchsten Stufe seiner Besoldungsgruppe ab dem 1. Januar 2009. Urteil Verwaltungsgericht (VG)…

Mehr Lesen

Diskriminierung beim Vorstellungsgespräch: 2 Bruttomonatsvergütungen

Diskriminierung beim Vorstellungsgespräch: 2 Bruttomonatsvergütungen Die Arbeitgeber (m/w) sollten bei Vorstellungsgesprächen unbedingt beachten, dass hier keine Ungleichbehandlungen stattfinden, sonst kann es teuer werden. Siehe nachfolgenden Rechtstreit: Fall: Eine öffentliche Arbeitgeberin (Beklagte) schrieb Ausbildungsplätze im dualen Studium zur Verwaltungsinformatikerin/zum Verwaltungsinformatiker -…

Mehr Lesen

Kein Einlass in Disko: 1.000 € Entschädigung

Kein Einlass in Disko: 1.000 € Entschädigung Nachdem schon mehrere Fälle von den Gerichten (Amtsgericht Leipzig, Urteil vom 18.05.2012; Oberlandesgericht Stuttgart, Urteil vom 12.12.2011, Az. 10 U 106/11; Amtsgericht Bremen, Urteil vom 20. Januar 2011, Az. 25 C 0278/10) entschieden…

Mehr Lesen

Verstoß des Schulgesetzes von NRW gegen das AGG?

Verstoß des Schulgesetzes von NRW gegen das AGG? Generell kommt der Gleichberechtigung und Verfahren gegen Ungleichbehandlung immer mehr Zuspruch zu, wobei dies auch durch zahlreiche positive Urteile für die Diskriminierten belegt wird. Behörden? Auch für Behörden gilt der Grundsatz, dass…

Mehr Lesen

Keine Diskriminierung einer Schwangeren erlaubt

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg bestätigte die Entscheidung des Arbeitsgerichts Berlin (Urteil vom 08.05.2015, Aktenzeichen 28 Ca 18485/14), wonach die Kündigung einer Schwangeren eine verbotene Benachteiligung wegen ihres Geschlechts gem. § 1 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) darstellen kann, wenn die Zustimmung der Arbeitsschutzbehörde…

Mehr Lesen

Infos zu § 1 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Der § 1 AGG beinhaltet sieben Gründe, welche für den/die Einzelne(n) keinen Nachteil gem. AGG darstellen darf: Rasse, ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexuelle Identität. Hier sind Diskriminierungen bzw. Ungleichbehandlungen verboten. Das Merkmal der Rasse wird…

Mehr Lesen